Analog Way im Einsatz bei ERGOs Auftaktveranstaltung 2020

Die ERGO AG, eine der größten Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa, veranstaltete in Nürnberg, für ihre Mitarbeiter, eine Auftaktveranstaltung zum Jahr 2020, um den Erfolg des Vorjahres zu feiern und die Mitarbeiter im neuen Jahr auf die neuen Ziele einzustimmen.  Die technische Agentur nspire GmbH wählte Analog Way’s Aquilon C als zentrales Steuergerät der visuellen Inhalte der Show und demonstrierte damit die Benutzerfreundlichkeit und Bildverarbeitungsleistung des Systems für große Firmenveranstaltungen.

Aquilon C ist ein vollständig modulares und skalierbares 4K/8K-Multi-Screen-Präsentationssystem und Videowandprozessor. Aquilon C wurde verwendet um 4K-Inhalte auf einer zwanzig Meter breiten INFiLED-LED-Rückwand zu steuern, die über die gesamte Bühne ging. Ebenso wurden vier 2K-Bühnenvorschaumonitore und Aufzeichnungswege verwaltet und auch die Audiozuspielung über Dante direkt aus dem Aquilon umgesetzt. „Wir hatten diese Veranstaltung in den letzten zwei Jahren mit einem anderen System durchgeführt, aber jetzt, da es den Aquilon C gibt, haben wir beschlossen, die erste Live-Show zu sein, die dieses System testet“, sagt nspire-Projektmanager Raimund Dachauer, der auch als Aquilon C-Operator fungierte.

Zu den Quellen für das Aquilon C gehörten MacMinis und PowerPoint-Präsentationen sowie Live-Kamera-Feeds. Die browserbasierte Web RCS Software des Aquilon C bot eine erweiterte Steuerung mit einer eingebetteten Drag-and-Drop-Schnittstelle auf HTML5-Basis.

Lukas Falgenhauer, Analog Way’s Regional Sales Manager für DACH und Osteuropa, kommentierte: „Wir erhalten zwei wichtige Rückmeldungen von Anwendern weltweit über ihre ersten Erfahrungen mit dem LivePremier System – sie sind einfach zu bedienen und sehr stabil. Wir sind sehr glücklich und stolz, dass unsere Geräte die Bedürfnisse unserer Kunden erfolgreich unterstützen.“

Foto: Patrick Appel

www.analogway.com

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden