Lichttechnik

CONRAD investiert in LITECRAFT

CONRAD investiert in LITECRAFT

21. Februar 2019

Als einer der großen Dry-Hire-Anbieter setzt die CONRAD Licht & Rigging Support auf ein weiteres Produkt mit LED-Technik. Jüngst erweiterte das im Großraum München ansässige Unternehmen seinen Materialpool um eine hohe dreistellige Stückzahl der outdoorfähigen LED-PARs LITECRAFT OutLED WT20.swa. Stefan Zimmermann und Stefan Wende (von r. nach l.) zeigen sich gerne vor dem Invest. „Bei unserer täglichen Arbeit freuen wir uns über Produkte, die einfach im Handling und robust in der Verarbeitung sind – so wie der LITECRAFT OutLED WT20.swa. Durch die LED-Technik bleibt unser Job im Lager immer interessant und wir profitieren von einem geringeren Zeitaufwand beim Testen und dem Wegfall des aufwendigen Brennertauschens”, sagt Stefan Zimmermann.

Der mit achtzehn SWA-LEDs bestückte OutLED WT20.swa kann dank der hohen Schutzklasse von IP65 sowohl indoor als auch outdoor eingesetzt werden. Der LED-PAR bietet zudem eine stufenlose Anpassung der Farbtemperatur im Bereich zwischen 2.300 und 5.700 Kelvin. Der Scheinwerfer überzeugt mit einem 25 Grad breiten und absolut homogenen Wash. Neben der Ansteuerung per DMX verfügt der OutLED WT20.swa über volle RDM- Funktionalität, sodass sich Einstellungen wie der DMX-Modus und die DMX-Adresse extern über die DMX-Leitung vornehmen lassen. Das Gerät verfügt über wasserfeste Steckverbinder in powerCON True1 und DMX 5-pol-Ausführung.

www.lmp.de

www.conrad-support.de