Shure erweitert Funktionen des SLX-D

Die Herausforderungen der heutigen überfüllten HF-Umgebungen und dem Anspruch, ausgezeichneten Ton in unterschiedlichsten Umgebungen zu liefern, erhöht die Nachfrage nach zuverlässigen und einfach zu nutzenden Drahtloslösungen. Das digitale Drahtlossystem SLX-D von Shure setzt das Erbe der Drahtlostechnologie des Unternehmens fort. SLX-D bietet laut Hersteller hohe Audioqualität, zuverlässige HF-Leistung, Benutzerfreundlichkeit und verbesserte mechanische Konstruktionen.Zusätzlich zu den bereits bestehenden Funktionen kündigte Shure an, dass das SLX-D nun auch über kostenlose Software-Netzwerkfunktionen verfügt. Die Shure Wireless Workbench 6 Software und die ShurePlus Channels iOS App werden ab diesem Sommer mit SLX-D kompatibel sein. Die Softwarelösungen bieten das notwendige HF-Management, auf das sich auch Profis bei der kritischen Überwachung und Steuerung von Shure Drahtlossystemen verlassen. 

Eine einfache Frequenzkoordination und Verwaltung von vernetzten drahtlosen Geräten ist für eine erfolgreiche Produktion von größter Bedeutung. Die Software Wireless Workbench 6 von Shure ermöglicht es Audio-Profis, alle Shure-Geräte im Netzwerk zu erkennen und automatisch mit ihnen zu verbinden, um diese somit aus der Ferne zu überwachen und zu steuern. Mit nur wenigen Klicks können die Benutzer das Spektrum scannen, offene Frequenzen identifizieren und an vernetzte Systeme verteilen.

Fernsteuerung, mobiler Zugriff und Echtzeit-Management sind entscheidende Komponenten für eine einwandfreie Performance – unabhängig von Größe und Umfang der Produktion. Die ShurePlus Channels-App ermöglicht den Nutzern eine optimale Steuerung aus der Hand und hilft ihnen, Ereignisse zu überwachen und wichtige Änderungen in Echtzeit über ein mobiles Gerät durchzuführen. Die iOS-App kann über Wi-Fi oder einen Ethernet-Adapter verbunden werden und ermöglicht es vernetzte Geräte von Shure automatisch zu erkennen und zu verwalten. Die Benutzer sind in der Lage, die HF-Signalstärke, die Audiopegel und die Batterielebensdauer von ihrem mobilen Gerät aus genau zu überwachen, und können somit die Leistung unterwegs verwalten. Darüber hinaus können die Benutzer kritische Kanalinformationen aus der Ferne diagnostizieren und anpassen – damit die Show so nahtlos wie möglich weitergehen kann.

Die Wireless Workbench 6 Software und die ShurePlus Channels iOS App werden im Sommer 2021 zum kostenlosen Download verfügbar sein.

www.shure.de

 
Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden