Chamsys präsentiert die neue MagicQ MQ80

Die MagicQ MQ80 ist eine leistungsfähige und kompakte Konsole, mit der sich 24 Universen steuern lassen. Der große, zentral angebrachte Touchscreen bietet einen effektiven Zugriff auf alle MagicQ-Funktionen. Die Konsole bietet die von allen MagicQ-Konsolen bekannten umfangreichen Funktionen zur Lichtsteuerung, Kommunikation mit Media-Servern sowie einen integrierten Pixel-Mapper. Software und Show-Formate sind einheitlich, was eine zuverlässige Kompatibilität zwischen allen MagicQ-Produkten sichert. Neue Shows können in MagicQ-Pulte mit älteren Softwareversionen geladen werden, umgekehrt laufen ältere Shows auch unter der neuen Software. Die MagicQ MQ80 gibt alle Universen direkt über Ethernet in den Protokollen Art-Net I, II oder III, Pathport oder Streaming ACN aus – es sind keine zusätzlichen Netzwerk-Komponenten erforderlich.
Die MagicQ MQ80 ist mit zuverlässigen Komponenten ausgestattet wie die robusten, verriegelbaren Neutrik Ethercon Netzwerkbuchsen für eine einfache wie robuste Verbindung. Wie bei anderen MagicQ-Konsolen ist der Ethernet-Switch mit einer USV abgesichert, sodass Konsole und Netzwerkverbindung bei einem kurzen Spannungsausfall in Betrieb bleiben. Das integrierte Netzteil der MagicQ MQ80 mit USV wird mit verriegelbaren Powercon-Anschlüssen verbunden und unterstützt den Betrieb an Gleichspannungsnetzen von 90 bis 240 Volt. Ein Port für ein Kensington-Schloss an der MagicQ MQ80 bietet die Möglichkeit zur Diebstahlsicherung. Soft-Bags oder Flight-Cases sind optional als Zubehör erhältlich.
www.focon-showtechnic.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden