Lichttechnik

Neuer outdoor-fähiger Scheinwerfer von Ayrton

Neuer outdoor-fähiger Scheinwerfer von Ayrton

20. August 2019

Mit dem Perseo hat Ayrton seinen ersten IP65 klassifizierten LED-Profiler vorgestellt, der Wind und Wetter zuverlässig trotzt und dabei mit seiner 500-Watt-Weißlicht-LED einen Output von 27.000 Lumen (6.500 K) erreicht. Das optische System mit einer 148-Millimeter-Frontlinse beinhaltet insgesamt dreizehn High-Quality-Linsen, die einen 8:1 Zoom mit einem Abstrahlwinkel von 7 bis 56 Grad ermöglichen und für einen gleichmäßigen Beam ohne Hotspot sorgen. Der Perseo verfügt über ein CMY-Farbmischsystem, einen variablen CTO und ein ergänzendes Farbrad für eine nahezu unendliche Palette von satten Farben und Pastelltönen.

Sein 4-Wege-Blendenschiebersystem erlaubt individuelles Abschatten mit höchster Präzision auf der kompletten Leuchtfläche und in allen Positionen. Besonders stabil und leise läuft der Perseo aufgrund seines effizienten Phasenwechsel-Flüssigkeitskühlsystems mit Heat-Pipe und IP68 zertifizierten Lüftern. Die Effektsektion beinhaltet zwei Goboräder mit HD-Glasgobos – eines mit sieben rotierbaren und positionierbaren Gobos, eines mit elf feststehenden Gobos. Das Animation-Wheel ermöglicht dynamische und kontinuierliche Effekte. Zudem stehen zwei Frostfilter, eine Iris sowie zwei Prismen zur Verfügung.

www.lightpower.de