Videotechnik

SGM kann auch Pixel-Mapping

SGM kann auch Pixel-Mapping

1. Juli 2019

Die neue SGM VPL-Serie eignet sich nach Angaben des Herstellers für verschiedene Anwendungen, ob Indoor oder Outdoor, für Festinstallationen oder mobilen Einsatz. Dank seiner Flexibilität und der IP66-Zertifizierung ist die VPL-Serie die Lösung für Medienfassaden und Architekturbeleuchtung. Die robusten Video Pixel Linears sind zudem UV- und korrosionsfest (IK05 sowie C-5M, seefest) und damit  für Anwendungen auf Kreuzfahrtschiffen und Themenparks geeignet.

Ob für die Indoor- und Outdoor-Bühne oder für Touring und TV-Studio, das kraftvolle Pixel-Mapping, die vielen Medieneffekte sowie die einfache Handhabung der voll grafikfähigen Video Pixel Linears machen die VPL-Serie zu einem flexiblen und leistungsstarken Produkt für diese Anwendungen.

Spezifikationen
• Für mobile Anwendungen und Festinstallationen
• IP66-, IK05- und C-5M-zertifiziert
• UV-, Sand- und korrosionsfest
• integriertes Daten- und Stromkabel
• 19,05 mm Pixel Pitch
• 120° Betrachtungswinkel
• Voll grafikfähig / Pixel-Mapping
• bis zu 79 Meter in einer Linie
• Erhältlich in drei verschiedenen Längen (305 mm, 610 mm, 1220 mm)

www.sgmlight.de