Truckspace-Minimierung dank Ventum-S

Als Systemanbieter für szenische und veranstaltungstechnische Aufbauten und Tribünen, Drehscheiben und Mecanum-Bühnenwagen, greift Ventum-S bei seinen Projekten auf über zwanzig Jahre Erfahrung im Aluminium Leicht- und Hochbau zurück. Das Kernprodukt, der Systembaukasten, funktioniert wie ein Legobaukasten für die Veranstaltungstechnik, mit dem nahezu jeder Indoor-Aufbau realisiert werden kann. Im gerade anlaufenden Projekt „Truckspace-Minimierung“ zeigen die Mitarbeiter des Unternehmens an unterschiedlichen Cases, wie die Klapppodeste im Zusammenbau mit den Zargensystemen funktionieren. Ganz wie beim Legobaukasten entstehen aus einem Bestand an Systemelementen verschiedenste Aufbauten. Sie werden statisch aufgebaut und erreichen bis zu zehn Meter Höhe. Jede Ausführung wird parallel als Truck- oder Lagervariante dargestellt, sodass die logistischen Vorteile ablesbar werden. Das System ist für effiziente Produktionen entwickelt worden und überzeugt durch robuste Ausführung und Wiederverwendbarkeit. Die ersten Kunden von Ventum-S nutzen die Elemente schon über zwanzig Jahre. Unser Ziel ist es, zukünftig die Klapppodeste im Tourneebetrieb zu etablieren, dann sind pro Tournee zwei bis drei Trucks weniger unterwegs.
www.ventum-s.com

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden