PRG investiert in P-5 TW von SGM

Bei PRG steht jetzt das LED-Washlight P-5 TW von SGM inklusive Torblenden in größerer Stückzahl zur Verfügung. Dazu Udo Willburger, Director Sales & Account Management bei PRG: „Das LED-Washlight empfiehlt sich insbesondere für Anwendungen, bei denen ein Maximum an Lichtstärke mit variabler Farbtemperatur erforderlich ist. Immerhin beträgt die Lichtausbeute 74 lm/W. Wir werden das Gerät daher sowohl für Liveshows als auch in Theatern, auf Messeständen und für Architekturanwendungen einsetzen. Mit seinem flickerfreien Licht macht der P-5 selbst im Studio eine gute Figur.“
Ausgestattet ist der P-5 TW mit 44 weißen LEDs in vier verschiedenen Farbtemperaturen zwischen 2.200 und 5.300 Kelvin in einem kompakten Gehäuse im Format 43,7 x 12,2 x 26,8 cm. Diese Bestückung ermöglicht eine große Flexibilität beim Weißlicht. Drei unterschiedliche Linsenaufsätze lassen Abstrahlwinkel von 15, 21 und 43 Grad zu. Ausgerüstet ist der P-5 TW gemäß Schutzklasse IP65 für einen uneingeschränkten Outdooreinsatz. Die Bedienung des P-5 TW erfolgt per DMX-Signal, alternativ ist ein Stand-alone-Betrieb möglich. Die Einstellung erfolgt dann über ein Interface direkt am Gerät. Für eine drahtlose Ansteuerung verfügt das LED-Washlight bereits über einen integrierten DMX Receiver. Außer dem P-5 TW hat PRG auch den P-5 von SGM mit RGBW Farbmischung im Portfolio.
www.prg.de

Teile die Neuigkeiten mit deinen Freunden